Wählen Sie Ihre Sprache

Artgemäße Hühnerhaltung

Ökologische Haltung

Gesetzliche Grundlage: EG-Öko-Verordnung 834 von 2007 mit ihren Durchführungsvorschriften 889 von 2008, sowie Anforderungen der Verbände. Für nicht erwähnte Bereiche gelten Regelungen des TierSchG und der TierSchNutztV des Bundesgesetzes (Deutschland).
 
Die ökologische Hühnerhaltung zeichnet sich gegenüber der Freilandhaltung vor allem durch den Einsatz ökologisch erzeugter Futtermittel, der Gabe von Raufutter, sowie niedrigeren Besatzdichten im Stall und im Grünauslauf aus.

 

»» weiter »»