Wählen Sie Ihre Sprache

Artgemäße Hühnerhaltung

Ökologische Aufzucht

Die Tiere sind nicht schnabelgestutzt und aufgrund des Tageslichtes insgesamt aktiver. Da ihnen auch hier die natürliche Sozialstruktur der Küken-Gluckenfamilie zum Erlernen wichtiger Verhaltensweisen fehlt, ist es besonders wichtig, der Entwicklung von Federpicken durch niedrige Besatzdichten und attraktive Scharr- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Form manipulierbarer Einstreu (Häckselstroh, Hobelspäne) vorzubeugen. Gute Erfahrungen werden mit der betriebseigenen Aufzucht der Junghennen gemacht. Nicht zu unterschätzen ist hierbei jedoch der Zeit- und Managementaufwand.

 

»» weiter »»