Wählen Sie Ihre Sprache

Artgemäße Hühnerhaltung

Sie sind hier: Artgemäße Hühnerhaltung » Verhalten » Funktionskreise » Körperpflegeverhalten

Körperpflegeverhalten

Sand- und Sonnenbaden

Beim Sandbaden wird in losem Material eine Mulde gescharrt und mit den Flügeln und Schnabel mehrfach Sand in das aufgeplusterte Federkleid geschleudert. Gefiederfett wird dabei an den Sand gebunden und mit dem Schütteln aus dem Gefieder entfernt. Bei ungestörtem Ablauf dauert das Sandbaden etwa 20 Minuten.
Beim Sonnenbaden legt sich das Huhn leicht auf die Seite, streckt den oberen Fuß und Flügel und verharrt so einige Augenblicke.
»» weiter »»