Artgemäße Rinderhaltung

Haltung

Stallsysteme, Zweiraumtiefstreustall

Dieses System unterteilt in einen befestigten Fressbereich, der regelmässig (täglich) entmistet wird und einen Liegebereich der täglich eingestreut und nur 1 3 x jährlich entmistet wird. Sämtliche Liegepositionen und individuelles Zusammenliegen in Gruppen sind hier möglich. Pro Kuh und Tag muss mit 7 10kg Einstreu gerechnet werden.

Vorteile
     
    Freie Wahl des Liegeplatzes
   
   
    Keine einengenden Boxeneinrichtungen
   
     
    sämtliche Liegepositionen können eingenommen werden
   
     
    Güllelager und evtl. auch Mistlager können eingespart werden
   
Nachteile
     
    höhere Verschmutzung der Tiere
   
   
    mehr Unruhe auf der Liegefläche (Auftreiben durch andere Kühe)
   
     
    Größerer Strohbedarf gegenüber anderen Laufstallsystemen
   

 

>> Weiter >>