Artgemäße Rinderhaltung

Sie sind hier: Artgemäße Rinderhaltung -> Funktionskreise des Verhaltens -> Mutter-Kind Verhalten

Mutter-Kind Verhalten

Die Geburt erfolgt abseits der Herde, gern am Waldrand o.ä. Die ersten Lebenstage verbringt das Kalb dort in der Deckung, und wird von der Mutterkuh mehrmals am Tag zum Säugen aufgesucht. Danach wird das Kalb in die Herde integriert, bei mehreren Kälbern wird ein „Kindergarten“ gebildet, der von einer (älteren) Kuh oder dem Bullen beaufsichtigt wird.

>> Weiter >>