Aktuelles

24. Internationale Fachtagung zum Thema Tierschutz, Schwerpunktthema: Tierschutz am Anfang? - zur Zucht und Haltung von Jungtieren

LMU München, 15. – 17. März 2018

Den Call for abstracts and posters finden Sie hier.

Es sind Beiträge gewünscht, die sich u.a. mit graviden Tieren, der Geburt, der Aufzucht sowie der Zucht (auch Qualzucht) von Nutz-, Versuchs-, Heim- oder Begleittieren und Fischen auseinandersetzen.

Es sind auch andere ethologische, tierschutzrelevante oder die Tierhaltung betreffende Beiträge willkommen. Erwünscht sind abgeschlossene, statistisch abgesicherte, wissenschaftliche Arbeiten oder aussagekräftige Erfahrungsberichte aus der Praxis. Beiträge können nur berücksichtigt werden, wenn die dargestellten Beobachtungen und/oder Forderungen auf überprüfbaren Kriterien beruhen.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier.

 

49. Internationale Tagung Angewandte Ethologie vom 23. bis 25. November 2017 

Das Programm finden Sie hier, oder auf der Hompage der DVG Fachgruppe Ethologie und Tierhaltung.

Tagungsort:  Historisches Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg i. Br.

Schriftliche Anmeldung an: Fachgruppe Ethologie und Tierhaltung Am Moosweiher 2, 79108 Freiburg oder per E-Mail an: ursula.pollmann@cvuafr.bwl.de

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Die 15. IGN Preisverleihung anlässlich der 49. Tagung Angewandte Ethologie findet am Donnerstag den 23.11.2017 um 18 Uhr  im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg i. Br. statt.

 

30. IGN-Tagung „Nutzung und Umgang mit Pferden in Sport und Freizeit“ 

Das Tagungsprogramm finden Sie hier. 
Le programme français est disponible ici et autre information française est disponible ici.
 
Tagungssprache ist deutsch, aber eine französische Simultanübersetzung ist verfügbar.
Conférence en allemand avec traduction simultanée en français
 
Die Tagung gab einen Überblick über den heutigen Wissensstand zu den Themen:
  • Nutzung und Wohlergehen von Pferden: Ein Widerspruch?
  • Woran erkennt man, dass ein Pferd bei der Nutzung überfordert ist?
  • Was können Pferde lernen und wie lernen Pferde?
  • Haben Pferde Persönlichkeit und wozu muss man das wissen?
Fotos, Videos und einen kurzen Bericht zur Tagung finden Sie hier.
Direkt zu den Videos geht es hier
 
Tagungsort: Schweizer Nationalgestüt von Agroscope in Avenches.
Der Flyer des Nationalgestütes kann hier, und eine Hotelliste hier heruntergeladen werden.
 
Fortbildungsanerkennung:
ATF-Anerkennung: 12 Stunden
VSTK-Anerkennung: 1 Tag Fortbildung für Versuchsleitende und Versuchsdurchführende
 

15. Internationale DVG-Fachtagung zu Fragen von Verhaltenskunde und Tierhaltung & 23. Internationale DVG-Fachtagung zum Thema Tierschutz

Vom 30. März bis einschließlich 1. April 2017 fand die 15. Internationale DVG-Fachtagung zu Fragen von Verhaltenskunde und Tierhaltung & 23. Internationale DVG-Fachtagung zum Thema Tierschutz an der LMU München statt.

Das Programm finden Sie hier.

Den Flyer zur Verleihung des Felix Wankel Tierschutz-Forschungspreises finden Sie hier.

 

48. Internationale Tagung Angewandte Ethologie 

Vom 17. bis 19. November 2016 fand im historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg i. Br. die 48. Internationale Tagung angewandte Ethologie statt. Das Programm finden Sie hier. 

Die 14. IGN Preisverleihung anlässlich der 48. Tagung Angewandte Ethologie erfolgte am Donnerstag den 17.11.2016 um 18 Uhr  im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg i. Br. 

Preisträger des IGN Forschungspreises 2016

Pressemitteilung deutsch (pdf, 146 KB)
Zusammenfassungen der Preisträgerreferate (deutsch/englisch) finden Sie hier.

22. Internationale Tagung der DVG-Fachgruppe "Tierschutz" 

Am 25. und 26.2. 2016 fand an der Tierärztlichen Fakultät in München die 22. Internationale Tagung der DVG-Fachgruppe "Tierschutz" statt. Hier finden Sie das Programm.
 
 
Die 13. IGN Preisverleihung anlässlich der 47. Tagung Angewandte Ethologie fand am Donnerstag den 19.11.2015 um 18 Uhr  im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg i. Br. statt.
Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Preisträger des IGN Forschungspreises 2015

Pressemitteilung deutsch (pdf, 256 KB)
Zusammenfassungen der Preisträgerreferate (deutsch/englisch) finden Sie hier.
 
Der Ehrenhirte ging an Dr. Gerrit van Putten.
Die Laudatio (pdf, 73KB)
 

 

German